AKTUELLES
 
Nele Heyse

 

Es ist soweit! Heute, am 24. April beginnt der Kartenvorverkauf
für den 9. Viesener Theaterfrühling.

Vom 2. bis 25. Juni erleben Sie zum letzten Mal ein abwechslungsreiches Theaterfestival in der einmaligen Atmosphäre des Lehnschulzenhofes.

Am 15. Juni feiert unsere neue Produktion »Drei Schwestern« Premiere. Regisseur Jens Bluhm inszeniert mit drei Schauspielerinnen und einem Musiker seine eigens für Viesen erstellte Adaption des großen Dramas von Anton Tschechow.

Vier weitere Vorstellungen sind am 17., 23., 24. und 25. Juni zu sehen.

Noch nie hatten wir so viele unterschiedliche Monologe im Programm: Matthias Brenner eröffnet das Festival mit »Die Verwandlung« von Franz Kafka (Achtung Spielplanänderung), "Die Andere und ich" entfällt!, Anna Böttcher folgt am nächsten Tag mit dem Schauspiel »Das Hörrohr« (Regie: Boris von Poser) und Friedhelm Eberle, Theater-Urgestein aus Leipzig, ist »Der Theatermacher« (von Thomas Bernhard).

Am Pfingstsonntag gibt es Theater für die ganze Familie: Der Schauspieler Peter-Benjamin Eichhorn springt in über 10 verschiedene Rollen und ist »Die Wanze« - ein witziger wie spannender Insektenkrimi von Paul Shipton.

Das Duo »Rubarb dance & art« gastiert mit seinem genreübergreifenden Tanztheater »in between us« ebenfalls am Eröffnungstag. Das Duo »Flunker Produktionen« präsentiert mit seinen Puppen zweifelhaften Zauber in der »Magic Butter Show« (17.06.). Und das Duo Ilja Schierbaum und Andreas Albrecht lässt mit dem Doppel-Konzert »Schiffe in der TagebuchT« das Festival am vorletzten Abend musikalisch ausklingen.

Hier finden Sie das komplette Programm mit allen Informationen und Preisen! Außerdem finden Sie das Programm auf auf unserer Website unter Programm 2017.

Karten können Sie wie gewohnt auf unserer Webseite www.lehnschulzenhofbuehne.de/kartenkauf.html kaufen - ebenso an den beiden Vorverkaufsstellen MAZ-Ticketeria (Sankt Annen Galerie Brandenburg/Havel) und Touristen-Information Wusterwitz.

Reservierungen nehmen wir unter karten@lehnschulzenhofbuehne.de
und Tel. 0152 03787876 entgegen.

Wir heißen Sie alle ein letztes Mal herzlich willkommen und freuen uns auf einen gemeinsamen Theaterfrühling im Juni!

Und nicht vergessen: Karten im Vorverkauf sind günstiger als an der Abendkasse.

Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden mit unserem Newsletter, den Sie hier abonnieren können.
 

 
DEINE IRRE LEERE

 
DEINE IRRE LEERE

Mit jungen Menschen realisieren wir in den kommenden Jahren Projekte und Aktionen in der Region, die sich kreativ, künstlerisch und kulturell mit Leerstand auseinandersetzen. Wie können leerstehende Gebäude mit Kunst und Kultur wiederbelebt werden? Wir wollen gemeinsam Ideen sammeln und Visionen formulieren.
Aktuelle Aktionen und Infos auf www.facebook.com/deineirreleere

DEINE IRRE LEERE ist eine Kooperation mit dem Brandenburger Theater im Rahmen des Bundesmodellprojekts »Dehnungsfuge – auf dem Lande alles dicht?«
 
unter der Leitung der
 
gefördert vom

 
im Rahmen des Bundesprogramms
 
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

 
Paket

 
Unterstützen Sie uns mit Ihren Online-Einkäufen, ohne Extrakosten!
Ab jetzt können Sie uns auch beim Onlineshopping finanziell unterstützen –
ohne einen Cent mehr zu zahlen.
Auf www.boost-project.com finden Sie über 500 Shops aus vielen Kategorien (Technik, Essen, Blumen, Reisen etc.). Die Shops zahlen boost für jeden vermittelten Einkauf eine Provision. 90% dieser Einnahmen spendet boost an gemeinnützige Organisationen.
Sie können automatisch die LehnschulzenHofbühne unterstützen, wenn Sie vor jedem Einkauf über diesen Link (boot) zu einem Online-Shop gehen und anschließend wie gewohnt einkaufen.

So wird uns automatisch eine Spende in Höhe von durchschnittl. 5% des Einkaufswertes gutgeschrieben. Am besten, Sie speichern sich den Link in Ihren Favoriten!
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
 
 
Logo facebook Aktuelle Informationen (Probeberichte, Fotos, etc.) gibt es auf unserer Facebookseite.
Hier gelangen Sie zu unserem Gästebuch.