ORLANDO
orlando1
Eine phantastische Zeitreise
nach dem Roman von Virginia Woolf


Speziell für die Bühne des Lehnschulzenhofs wurde von Wolf Widder (Operndirektor des Theater Pforzheim) eine Bühnenfassung der Romanerzählung von Virginia Woolf erarbeitet. Zeit und Raum werden durch das Medium der Musik sehr atmosphärisch von englischer Renaissancemusik über osmanische Liebeslyrik bishin zu Rock–Balladen beschworen… immer kann die Musik den Zustand des Erzählers/der Erzählerin emotional reflektieren.
Eine Schauspielerin und ein Countertenor - als Stimmfach »zwischen« den Geschlechtern - führen die Zuschauer begleitet von Cemballo, Piano und Akkordeon, von Station zu Station auf dieser phantastischen Reise …